Straßen- und Brückenbau

Fahrbahnabschlußprofile nach ABS 4 dienen der Abdichtung, als Schutz der Kanten beim Hinterfüllen der Widerlager sowie beim Befahren durch Baufahrzeuge. Die Langlöcher dienen zur Befestigung an der Schalung und später als Entwässerung. T-Profile bestehen aus ST 37-2 und sind feuerverzinkt nach ZTV-KOR.

Straßen- und Brückenbau

ABS4

Schutzplankenanker sind für die Verankerung von einfachen und doppelten Distanzschutzplanken auf Brücken entwickelt worden. Es gibt diese Verankerungen in zwei Ausführungen: Baustahl ST 37 feuerverzinkt und Edelstahl A4. Beide Ausführungen enthalten 4 Stück Gewindehülsen M16, in die entsprechende Schrauben eingedreht sind. Diese dienen zur Höhenverstellung des Ankers. Auf der anderen Seite befinden sich Schutzkappen, die das Eindringen von Beton verhindern.

Endlosketten sind Arbeitserleichterungen und erfüllen den gleichen Zweck wie SPL1 und SPL2 Einzelanker.

Sie bestehen aus einem 4 mtr. langen Baustahl BST500S mit einem Durchmesser von 10 mm, an dem die Gewindehülsen mit dem Gewinde M16 verschweißt sind. Die Gewindehülsen sind feuerverzinkt. Ebenfalls vorhanden sind, wie beim Einzelanker, alle Schrauben und Schutzkappen.

Schutzplankenanker

Schutzplankenanker SPL1

 

Geländeranker nach GEL 13 wurden für die Verankerung von Holmgeländer GEL 3, Füllstabgeländer GEL 4 und Geländer mit Drahtgitterfüllung entwickelt. Diese Verankerung wird im feuerverzinkten Zustand bis zur Plattenoberkante einbetoniert, so dass man nachher die Pfosten des Geländers anschweißen kann.

Geländeranker GEL 13 -3

Geländeranker GEL 13 -3

 

Lärmschutzwand-Anker werden zur Befestigung von Lärm- bzw. Schallschutzwänden auf Brücken verwendet. Sie nehmen Zuglasten bzw. Scherlasten auf, die, hervorgerufen durch Windbelastung und/oder andere Lastwirkungen, auf die Pfosten der Lärmschutzwand wirken.

LS 6x Mastanker

LS 6x Mastanker

 

Telleranker werden zum Neubau und zur Sanierung von Brückenkappen benötigt

  • starr
Telleranker starr zum Neubau mit Kopfbolzen

Telleranker starr zum Neubau mit Kopfbolzen

Telleranker starr druckzone

Telleranker starr druckzone

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • verschiebbar
Telleranker allseits verschieblich zum Neubau mit Kopfbolzen

Telleranker allseits verschieblich zum Neubau mit Kopfbolzen

Telleranker längs verschieblich zum Einbetonieren

Telleranker längs verschieblich zum Einbetonieren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Telleranker KAP 14 aus Edelstahl A4, besteht im wesentlichen aus einem Festflansch und auf der anderen Seite aus einem Losflansch. Der Festflansch versehen mit Gewindehülse und Kopfbolzen wird zuerst einbetoniert. Nachdem eine weitere Dichtungsschicht hergestellt wurde, wird der Losflansch mit Bügel oder 4 Stck. Kopfbolzen montiert und verschraubt. Arbeitsanweisungen sind laut Richtzeichnungen zu beachten.

Brückeneinbautüren (Einstiegstüren)

Alle Hohlräume in Pfeilern, Widerlagern und Überbauten, an Brücken, müssen zugänglich sein, um die Brücken von innen her zu inspizieren und eventuelle Schäden zu beheben. Diese Brückeneinbautüren fertigen wir speziell nach Kundenangabe in verschieden Ausführungen.

Türe Riz 4

Türe Riz 4

Spezialschluß RIZ 5

Spezialschluß RIZ 5